Home

Was wollen wir?

Der Verband des Glarner Staats- und Gemeindepersonals (VGSG) fördert und wahrt die Interessen der Angestellten des Kantons und der Gemeinden. Wir sind ein demokratischer, dynamischer und zukunftsorientierter Interessenverband. Der VGSG nimmt publizistisch und politisch Einfluss bei öffentlichen und wichtigen Themen, die seine Mitglieder betreffen. Er tritt als Ansprechperson von politischen Gruppierungen, Behörden und Organisationen auf und fördert die Zusammenarbeit mit anderen Berufs- und Personalverbänden. Dazu beteiligt sich der VGSG an den Aktivitäten des Zentralverbandes Öffentliches Personal Schweiz (ZV). Wir sind parteipolitisch und finanziell unabhängig und konfessionell neutral. Der VGSG versteht sich nicht als Gewerkschaft, verfolgt jedoch im Rahmen seiner Aktivitäten teilweise ähnliche Ziele.

Was bieten wir?

Mitgliedschaft für aktive und pensionierte Kantons- und Gemeindeangestellte. In Zusammenarbeit mit dem ZV vermitteln wir Rechtsschutz und Rechtsberatung für unsere Mitglieder. Zudem vermitteln wir den Beitritt zu Kollektivversicherungen des Verbandes, insbesondere Rechtsschutz, Haftpflicht, Unfall und Krankheit. Darüber hinaus profitieren die Mitglieder von verschiedenen Vergünstigungen lokaler Dienstleister.

Wir setzen uns ein

Wir engagieren uns für fortschrittliche Anstellungsbedingungen und gerechte Löhne für die Angestellten des Kantons und der Gemeinden und bekämpfen Diskriminierungen. Im Weiteren setzen wir uns für eine sichere Altersvorsorge ein und verfolgen die Entwicklung der Pensionskasse kritisch. Wir setzen uns in solidarischer, fortschrittlicher und glaubwürdiger Art für unsere Mitglieder aller Altersstufen ein. Zudem pflegen wir eine offene und wertschätzende Kommunikation.

Wie wir uns organisieren

Der VGSG hat einen nebenamtlichen Verbandsvorstand und einen Verbandspräsidenten, welche die Geschäftsführung und die Verbandstätigkeiten wahrnehmen. Der Vorstand arbeitet im Ressortsystem und besteht aus Präsident, Vizepräsident, Aktuar, Kassier und Vorstandsmitgliedern.